Mac Davis Biografie

Mac Davis war ein amerikanischer Country-Sänger, Songwriter und Schauspieler aus Texas, der für seine Single “Baby Don’t Get Hooked on Me” aus den 1970er Jahren bekannt war. Er veröffentlichte seine Songs unter den Labels wie “Columbia Records”, “Casablanca Records” und “MCA Records”. Er porträtierte auch die Rolle des Carl in der amerikanischen Fernseh-Sitcom “Rodney” von 2004-2006. Er hatte auch “God Bless The USA” bei der 50th Presidental Inaugural Gala am 19.Januar 1985 aufgeführt.

Der legendäre Sänger und Songwriter Davis starb im Alter von 78 Jahren nach einer schweren Krankheit nach einer Herzoperation am Dienstagabend, dem 29. September 2020. Sein Tod wurde von seinem Manager über Social-Media-Sites bestätigt.

Wofür war Mac Davis berühmt?

  • Berühmt als amerikanischer Country-Sänger, Songwriter und Schauspieler
  • Bekannt für seine Single “Baby Don’t Get Hooked on Me”.

Wann wurde Mac Davis geboren?

Mac Davis wurde am 21.Januar 1942 in Lubbock, Texas, USA geboren. sein Geburtsname war Morrwas Mac Davis. Amerikaner war seine Nationalität. seine ethnische Zugehörigkeit war Weiß, während Wassermann sein Sternzeichen war.

Er wurde als zweites Kind von T.J. Davis (Vater) und Edith Irene Davis(Mutter) geboren. Sein Vater war sehr religiös und streng und besaß einen Apartmentkomplex “College Courts”. Als Mac war in seinen frühen Teenager, seine Eltern ließen sich scheiden und er lebte mit seinem Vater in Lubbock. Er hatte eine ältere Schwester, Linda.

Er wuchs zusammen mit seiner Schwester in seiner Heimatstadt Lubbock auf. Er machte seine Ausbildung an der Lubbock High School. Er half auch seinem Vater bei seiner Arbeit. Als er in Lubbock aufwuchs, war er ein sehr dünnes Kind und wurde von Jungen geschlagen.

Er nahm auch am Amateurboxwettbewerb “Goldene Handschuhe” teil, aber es lief nicht gut für ihn. Nach dem Abitur, Er zog schnell zu seiner Mutter nach Atlanta, Georgia, um davor bewahrt zu werden, verprügelt zu werden. Aufwachsen, Er interessierte sich für Musik und wollte es als seine Karriere verfolgen. Dann ließ er sich in Atlanta nieder und gründete eine Rock’n’Roll-Gruppe namens “The Zots”. Die Band veröffentlichte zwei Singles unter OEK Records.

Dann verließ er die Gruppe und begann als Regionalmanager für die Plattenfirma Vee-Jay zu arbeiten. Später arbeitete er auch für Liberty Records. Später wurde er Angestellter von Nancy Sinatras Firma “Boots of Wases Inc.” Während er in der Firma arbeitete, spielte er auch auf vielen Sinatras Aufnahmen. Seine geschriebenen Songs wie “In the Ghetto”, “Friend”, “Lover”, “Woman” und “Its Such a Lonely Time of Year” wurden von Books of Wases veröffentlicht. Die Songs erhielten ihm gute Anerkennung und Anerkennung als Songwriter.

Mac Davis young

Quelle: @genius

Mac Davis Karriere: Highlights

  • Mac Davis begann Anerkennung als Songwriter zu gewinnen, nachdem sein geschriebenes Lied “Memories” vom amerikanischen Sänger Elvis Presley aufgenommen wurde.
  • Dann verließ er Boots Enterprises und unterschrieb 1970 bei Columbia Records.
  • Er schrieb auch Elvis Presleys Song “A Little Less Conversation”, der 1968 veröffentlicht wurde.
  • sein anderes Lied “Watching Scotty Grow” wurde von Bobby Goldsboro aufgenommen.
  • Das Lied wurde 1971 ein Erfolg für Erwachsene Zeitgenossen auf Platz 1.
  • Dann begann er seine Karriere als Country-Sänger.
  • Unter Columbia Records veröffentlichte er 1972 seine Single “Baby, Don’t Get Hooked on Me”.
  • Das Lied wurde ein großer Erfolg für ihn und verkaufte sich über eine Million Mal.
  • Im Jahr 1974 gewann er auch den Entertainer des Jahres der Academy of Country Music.
  • seine anderen Hits sind “Stop and Smell the Roses”, “One Hell of a Woman”, “Rock ‘N’ Roll” und “Burnin Thing”.
  • In den späten 1970er Jahren wurde er von Casablanca Records unter Vertrag genommen.
  • Dann veröffentlichte er 1980 den Song “It’s Hard to Be Humble” unter dem Label.
  • Es wurde seine erste Country-Musik Top 10 und eine seltene Top 30 Hits in Großbritannien.

 Mac Davis awards

Quelle: @cmt

  • Unter den Casablanca Records veröffentlichte er mehrere Hits wie “Texas in My Rear View Mirror” und “Hooked on Music”.
  • Am 19.Januar 1985 spielte er “God Bless The USA” bei der 50. Presidental Inaugural Gala.
  • Vor seiner Musikkarriere war er auch ein etablierter Schauspieler.
  • Von 1974 bis 1976 trat er erstmals in seiner eigenen Fernsehsendung auf NBC “The Mac Davis Show” als Moderator auf.
  • Im Jahr 1979 gab er sein Schauspieldebüt mit dem Fußballfilm “North Dallas Forty”.
  • Das Screen World Magazine listete ihn als einen von 12 “vielversprechenden neuen Schauspielern von 1979” auf.
  • Dann spielte er 1981 die Hauptrolle von Bill Dekker in der amerikanischen Komödie “Cheaper to Keep Her”.
  • Er hatte auch in vielen Fernsehfilmen wie “The Sting II”, “Brothers in Law”, “For My Daughter’s Honor”, “Angel’s Dance” und “Possums” mitgewirkt.
  • Im Jahr 2001 spielte er die Rolle des Sammy Bones in dem amerikanischen Comedy-Drama “Jackpot”.
  • Er spielte auch als Reverend J.D. Parker in dem amerikanischen Film “Beer for My Horses” von 2008.
  • Davis spielte auch die Rolle von Waldo Gaines in der amerikanischen Thrillerserie “The Client” von 1995-1996.
  • Von 1999-2006 gab er auch seine Stimme für die Rolle des Sheriffs Buford in der amerikanischen Zeichentrick-Sitcom “King of the Hill”.
  • Er trat auch in der Rolle des Balladeers für den Fernsehfilm “The Dukes of Hazzard in Hollywood” aus dem Jahr 2000 auf.
  • Im selben Jahr wurde er in die Nashville Songwriters Hall of Fame aufgenommen.
  • Er hatte seinen Gastauftritt in vielen TV-Serien wie “Webster”, “Tall Tales & Legends”, “Dolly” und “That’70s Show”.
  • Davis spielte auch die Rolle des Carl in der amerikanischen Fernseh-Sitcom “Rodney” von 2004-2006 für 13 Folgen.
  • Im Jahr 2019 trat er in einer Episode der amerikanischen Anthologie-Dramaserie “Dolly Parton’s Heartstrings” auf.

 Mac Davis Ehefrau

Quelle: @promipool

Mac Davis Ehefrau

Der amerikanische Singer-Songwriter und Schauspieler Mac Davis war ein verheirateter Mann. Er hatte dreimal geheiratet und geschieden 2 mal im Laufe seines Lebens. Er war mit Lise Kristen Gerard verheiratet, die als Krankenschwester arbeitete. Das Paar heiratete 1982.

Das Paar hatte zusammen zwei Kinder, Noah Calire und Cody Luke. Zuvor war er von 1963 bis 1968 mit Frank Cook verheiratet. Sie teilten sich einen Sohn namens Joel Scott. 1971 heiratete er Sarah Berg und ließ sich 1976 scheiden.

Mac Davis Tod

Der weltbekannte Singer-Songwriter Mac Davis starb am Dienstagabend im Alter von 78 Jahren am 29. September 2020 in Nashville, Tennessee. Die Todesursache wurde nach seiner Herzoperation in Nashville als kritische Krankheit identifiziert.

Davis ‘Tod wurde von seinem Manager bestätigt Ebenfalls am Montag, dem 28. September 2020, wurde eine Erklärung von Davis ‘Familie auf Social-Media-Sites veröffentlicht, in der behauptet wurde, dass sein Manager sagte, Davis sei schwer krank und “Ihre Liebe und Gebete werden zu diesem Zeitpunkt sehr geschätzt”.

Mac Davis hinterlässt seine 38-jährige Frau Lise und die Söhne Scott, Noah und Cody sowie eine Reihe anderer Verwandter, darunter seine Mutter Edith. Viele Country-Musiker reagierten auch auf die Nachricht von seinem Tod über Social-Media-Sites, die über die Legende twitterten.

Mac Davis Tod

Quelle: @musicrow

Mac Davis Reinvermögen

Mac Davis hatte seit Beginn seiner Karriere in den 1970er Jahren viel Geld mit seinem Beruf als Singer-Songwriter und Schauspieler verdient. Er hatte ein geschätztes Nettovermögen von $ 12 Millionen ab 2020. Sein Nettovermögen umfasste sein gesamtes Eigentum und seine gegenwärtigen Einnahmen. Er lebte einen luxuriösen Lebensstil mit seinem Einkommen.

Mac Davis Höhe

Die 78 Jahre alt, Mac Davis hatte einen gepflegten Körper. Zum Zeitpunkt seines Todes, er stand auf einer Höhe von 5ft 9inches und hatte ein Körpergewicht von 70kg. Er hatte einen hellen Teint mit braunen Haaren und ein Paar grüne Augen.

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.