Lyle Lovett

Hier ist das wahre Vermögen von Lyle Lovett Auf dieser Seite können Sie das wahre Vermögen von Lyle Lovett als 2018 sehen.

Lyle Pearce Lovett wurde am 1. November 1957 in Klein, Texas, USA, geboren und ist eine Country-Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin. Sein größter Hit ist der “Cowboy Man” (1986), der den 10. Lyle ist der Gewinner von vier Grammy Awards und seit 1980 in der Unterhaltungsindustrie tätig.Wie hoch ist das Vermögen von Lyle Lovett? Es wurde von maßgeblichen Quellen berichtet, dass die Gesamtgröße seines Vermögens bis zu 25 Millionen US-Dollar beträgt, wie aus den Ende 2016 vorgelegten Daten hervorgeht. Musik, Fernsehen und Filme sind die Hauptquellen von Lovetts Vermögen.

Vollständiger Name Lyle Lovett
Reinvermögen $25 Millionen
Geburtsdatum November 1, 1957
Geburtsort Klein, Texas, USA
Höhe 6′ (1.83 m)
Beruf Country Singer-Songwriter, Schauspieler, Komponist
Bildung Texas A & M Universität
Nationalität Amerikanisch
Ehepartner Julia Roberts (1993-1995)
Eltern Bernell Louise Lovett, William Pearce Lovett, Wenn ich ein Boot hätte, Sie ist keine Dame, Cowboy-Mann, Evansville, IM, Vereinigte Staaten, Warren, OH, Vereinigte Staaten, North Bethesda, MD, Vereinigte Staaten
Partnerin April Kimble (1999-)
Facebook https://www.facebook.com/LyleLovett/
Twitter https://twitter.com/LyleLovett
Instagram https://www.instagram.com/lyle_lovett/
MySpace https://myspace.com/lylelovett
IMDB http://www.imdb.com/name/nm0005164
Allmusic www.allmusic.com/Künstler/lyle-lovett-mn0000174122
Auszeichnungen Grammy Awards – Bestes Country-Album (1996), Bestes Country-Duo / -Gruppe mit Gesang (1994), Beste Pop-Vocal-Zusammenarbeit (1994), Bester Country-Männergesang (1989)
Plattenfirmen MCA Records
Alben “Lyle Lovett”, “Pontiac” (1988), “Lyle Lovett und sein großes Band” (1989), “Joshua Judges Ruth” (1992), “I Love Everybody” (1994), “The Road to Ensenada” (1996) und “Step Inside This House” (1998), “Es ist nicht groß, es ist groß” (2007)
Nominierungen Grammy Award für den besten Country-Song, Grammy Award für das beste Musikvideo, Grammy Award für das beste Pop-Gesangsalbum, Grammy Award für die beste männliche Pop-Gesangsleistung, Grammy Award für die beste Country-Zusammenarbeit mit Gesang, Country Music Association Award für Album des Jahres, Academy of Country Music Awa…
Filme “Der Spieler” (1992), “Short Cuts” (1993), “Prêt-à-Porter” (1994), “Bastard aus Carolina” (1996), “Das Gegenteil von Sex” (1998), “Cookie’s Fortune” (1999), “Der neue Typ” (2002)
Fernsehsendungen “Brüder und Schwestern” (2007), “Castle” (TV-Serie, 2010), “Mad About You” (1995), “Dharma und Greg” (2000)

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.