Ist getreidefrei / wenig Zucker, wenig Stärke immer der richtige Weg für Pferde?

Die Fütterung getreidefreier Diäten hat in den letzten 10 Jahren an Popularität gewonnen und es gibt sicherlich viele Vorteile. ABER muss es immer der richtige Weg sein? Die Antwort ist, es kommt darauf an, aber oft nein.

Pferde mit Erkrankungen wie Hufrehe, PSSM-Bindung, PPID / Cushing, metabolischem Syndrom bei Pferden, Insulinresistenz usw. MÜSSEN mit wenig Zucker, wenig Stärke (oder wenig nichtstrukturellen Kohlenhydraten; NSC) gefüttert werden. Um einen ausreichend niedrigen Stärke- und Zuckergehalt zu erreichen, müssen diese Diäten normalerweise getreidefrei sein. Eines der Dinge, für die FeedXL großartig ist, ist, Ihnen zu helfen, herauszufinden, welche Futtermittel, Futtermittel und Nahrungsergänzungsmittel sicher sind (wenig Stärke und Zucker; NSC) oder nicht sicher sind, Pferde mit diesen Bedingungen zu füttern.

Aber für Pferde, die keine zuckerarme, stärkearme Ernährung zur Bekämpfung von Krankheiten benötigen, können Körner einen sehr wertvollen Teil einer Ration bilden, solange Getreide SICHER gefüttert wird! Sie sind sparsam im Vergleich zu hochenergetischen Fasern wie Rübenschnitzel (die im Vergleich dazu teuer sind), sie liefern eine Glukosequelle, die Pferde bei schwerer Arbeit verwenden können, um die Muskelglykogenversorgung leicht wieder aufzufüllen, und sie sind schmackhaft … Pferde lieben Getreide, daher ist es relativ einfach, Pferde bei harter Arbeit mit Futtermitteln auf Getreidebasis zu ernähren, vorausgesetzt, das Rezept ist gut!

Also, solange die Körner gut gekocht sind (mit Ausnahme von Hafer, der ungekocht gefüttert werden kann) und solange Sie sie in kleinen Mahlzeiten füttern (nicht mehr als 0,5 kg / 100 kg KG, 0.5 lb / 100 lb BW) können sie einen sehr nützlichen Teil der Ernährung eines Pferdes bilden. Das sind auch RIESIGE ‘Solange’ -Aussagen … füttere Getreide auf die falsche Weise und die Dinge WERDEN schrecklich schief gehen. Aber das ist eine andere Geschichte für einen anderen Tag.

Die Moral dieser Geschichte ist nicht in die Falle der One-Size-fits-all fallen, wenn es um Getreide frei kommt.

Hier finden Sie weitere Informationen darüber, warum wir Getreide für diejenigen unter Ihnen kochen, die die Details wünschen: https://feedxl.com/18-feed-cooked-grains/

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.