Einfache Keto-Zitronen-Kekse

59.8 Kshares
 Keto-Zitronen-Kekse auf rosa, klaren Tellern

Diese Keto-Zitronen-Kekse sind der Traum eines Zitronenliebhabers. Sie haben die perfekte Geschmackskombination aus herb, würzig und süß und schaffen es dennoch, ketofreundlich zu sein.

Es ist ein leichtes, weiches, dickes, feuchtes Low-Carb-Zitronenkeksrezept, das vor Geschmack strotzt.

Ich weiß nichts über dich, aber ich bin ein Fan von jedem Rezept, das Zitrone verlangt. Ich kann einfach nicht genug von dem hellen Geschmack bekommen, den Zitrone Desserts verleiht. Es ist einfach Perfektion!

In dem Moment, in dem das Wetter Anzeichen von Frühling zeigt, möchte ich alle Dinge Zitrusfrüchte!

Als ich diese Zitronen-Keto-Kekse kreierte, stellte ich sicher, dass sie eine Kombination aus Zitronensaft, Zitronenschale und Extrakt enthielten. Warum? weil ich diesen einfachen Keksen so viel Zitronengeschmack verleihen wollte.

Ich entschied mich für diese Keto-Zitronen-Kekse mit Kokosmehl und Frischkäse für den perfekten spritzigen, kuchenartigen Keks. Wenn Sie alle Dinge Zitrone lieben, wie ich es tue, werden diese Low-Carb-Zitronen-Cookies sicher ein großes Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern.

Wenn das nicht alles ist, habe ich eine Keto-Zitronen-Glasur hinzugefügt, die diese einfachen Zitronen-Keto-Kekse zu etwas ganz Besonderem macht. Der Zitronensaft in der Glasur verleiht diesen Keksen ihren herben und würzigen Geschmack.

Falls Sie es nicht wissen, habe ich eine vollständige Liste von Keto-Cookies, die jeder Cookie-Liebhaber, der Keto macht, gerne erkunden würde. Wenn Sie ein Fan von Frischkäse sind, finden Sie hier einige andere Keto-Frischkäse-Rezepte, die Sie ebenfalls ausprobieren müssen.

Keto-Zitronen-Kekse

Keto-Zitronen-Kekse auf rosa klaren Tellern

Keto-Zitronen-Kekse

Zitronen-Keto-Kekse

Haben Sie sich jemals gefragt, wie ich auf einige meiner Keto-Rezepte gekommen bin? Nehmen Sie zum Beispiel diese Kokosmehl-Zitronen-Kekse, die wie die meisten meiner Rezepte damit begannen, dass ich durch meinen Backschrank stöberte, während ich ein Gebet sprach.

Ich meine nicht wie ein beiläufiges Gebet. Dieses Mädchen lädt Jesus wirklich in ihren Backprozess ein.

Wenn dir das seltsam klingt, hast du viel über mich zu lernen. Denn genau so habe ich diese Keto-Zitronen-Kekse mit Kokosmehl kreiert.

Kann ich Ihnen gegenüber wirklich transparent sein? Ich denke, meine Backküche kann einige von Ihnen wegen ihrer Einfachheit und des Mangels an Zutaten schockieren.

Low Carb Zitronenkekse

Keto-Zitronenkekse auf einem rosa Teller

Kokosmehl-Zitronenkekse

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten Food-Blogger, die versuchen, ein Rezept wie meine Keto-Zitronen-Frischkäse-Kekse zu finden, wahrscheinlich eine Reihe von Zutaten haben, mit denen sie arbeiten können. Aber das ist normalerweise nicht der Fall für dieses Mädchen. Bedeutet das, dass ich manchmal heimlich einige von ihnen beneide?

Nun, ich gebe zu, ich habe mich dessen schuldig gemacht. Mein Verstand arbeitet jedoch so, dass ich meine kohlenhydratarmen Backschränke nur mit einigen Grundnahrungsmitteln bestücken muss, um kreativ zu sein.

Haben Sie jemals das Sprichwort “Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindung” gehört? Ja, ich lebe nach diesen Worten.

Hier ist die Sache, ich denke, mein Low-Carb-Keto-Backschrank sieht wahrscheinlich sehr ähnlich aus. Es ist wahrscheinlich auch nicht immer voll bestückt, und es ist nicht voll von seltenen Zutaten. Habe ich Recht, wenn ich das annehme? Dies ist einer der Gründe, warum meine Keto-Rezepte einfach gehalten sind.

Zitronen-Keto-Kekse

Keto-Zitronen-Kekse auf zwei rosa Tellern

Keto-Zitronen-Kekse mit Kokosmehl

Ich sage das alles, um zu sagen, dass mir, als ich das Rezept für diese Kokosmehl-Zitronenkekse entwickelte, gerade das Mandelmehl ausgegangen war und Randy nach dem Abendessen einen kleinen keto-freundlichen Leckerbissen wollte.

Also die tolle Frau, die ich bin 😉 Ich krempelte die Ärmel hoch und kreierte diese kleine Nummer mit Kokosmehl.

Ich liebe es, dass ich heute eine kohlenhydratarme nussfreie Option mit Ihnen teilen kann, mit der meine Freunde, die gegen Nüsse allergisch sind, sie auch genießen können. Was diese Low Carb Lemon Cookies auf die nächste Stufe bringt, ist die spritzige Zitronenglasur.

Offenlegung: Einige der folgenden Links sind Affiliate-Links, was bedeutet, dass ich ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision verdiene, wenn Sie durchklicken und einen Kauf tätigen.

Wie man Keto-Zitronen-Kekse macht

Der Süßstoff

Wenn es darum geht, diese Zitronen-Keto-Kekse zuzubereiten, habe ich mehrere Süßstoffoptionen. Ich mag Lakanto Mönchsfrucht wirklich, weil die Textur normalen Zucker sehr gut nachahmt. Und was den Nachgeschmack betrifft, gibt es kaum einen.

Ehrlich gesagt ist es der einzige Süßstoff, der mir nie ein Problem bereitet. Ich bin auch teilweise eine Erythrit-Mischung ausweichen. Obwohl es einen kühlenden Nachgeschmack hat, wenn es in einer größeren Menge verwendet wird.

Persönlich ist es kein Problem für unsere Familie und deshalb bin ich ein Fan. Sie könnten auch die Stevia- und Erythrit-basierte Marke Pyure für die meisten meiner Backwaren verwenden.

Wenn Sie keinen natürlicheren Zuckerersatz finden, können Sie Splenda auch mit großem Erfolg verwenden.

Ich weiß, dass mir hier nicht jeder zustimmen würde und ich respektiere das, aber in meinem Buch ist es immer noch besser als normaler Zucker. Wenn es jedoch um Keto the Keto Lemon Glaze geht, müssen Sie den Zuckerersatz eines Konditors verwenden. Sowohl Lakanto als auch Swerve haben großartige.

keto Tangy Lemon Cookies

keto Tangy lemon Cookies close up

Das Alternative Mehl

Ich habe bei der Entwicklung dieses Rezepts Kokosmehl verwendet und nicht versucht, eine Mandelmehlversion herzustellen. Aber wenn ich es tue, wäre es kein gleichmäßiger Tausch, da sich Kokos- und Mandelmehl nicht gleich verhalten. Wenn Sie sich fragen, ob diese Kekse nach Kokosnuss schmecken, tun sie es nicht.

Der Zitronengeschmack ist so ausgeprägt, dass er ihn neutralisiert. Auch wenn Sie kein Fan von Kokosmehl sind, sollten Sie dieses Keto-Zitronen-Keksrezept ausprobieren.

bestellen Sie Essential Keto Bread

Nachdem ich gesehen hatte, wie sehr meine Leser diesen Zitronen-Keto-Keks genossen haben, habe ich einige Keto Cranberry Orange Cookies erstellt. Wenn Sie also diesen kohlenhydratarmen Zitronenkeks lieben, werden Sie auch meine Cranberry-Orangen lieben. UND meine Keto-Frischkäse-Kekse.

PLUS schauen Sie sich meine Keto-Frischkäse-Schokoladenkekse für eine reichhaltige Schokoladenversion an.

Taggen Sie uns

Ich hoffe, Sie werden dieses Rezept für Zitronen-Kokosmehl-Kekse ausprobieren. Facebook Instagram Sobald Sie dies tun, denken Sie daran, uns auf Instagram und Facebook zu markieren. Es ist das, was dieses Mädchen ermutigt, ihre Rezepte weiter zu teilen und zu perfektionieren.

Falls Sie es nicht wissen, habe ich zwei Bücher für Sie verfasst, Essential Keto Bread und Essential Keto Desserts, die beide von Ihren Wünschen im Laufe der Jahre inspiriert wurden. Es ist mein Gebet, dass diese Keto-Kochbücher dazu beitragen, Keto zu einem köstlichen Kinderspiel für Sie zu machen.

Lieblings-Keto-Speiseplaner

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit zum Speiseplan gesucht haben, sollten Sie sich meine Rezension zu echten Plänen ansehen.

Mit einem Keto-Speiseplaner sparen Sie Zeit, indem Sie den Prozess rationalisieren. Ich hoffe, Sie stimmen mir zu, dass das Letzte, was jemand braucht, stundenlang versucht, einen Speiseplan zusammenzustellen.

 Keto Mahlzeit Pläne

Echte Pläne werden endlich frustrierenden Stunden des Versuchs, gesunde Mahlzeiten zu kreieren, ein Ende setzen. Schließlich wissen wir alle, wie schwierig es sein kann, die Anforderungen unseres ganzen Lebens zu erfüllen.

Ich liebe es, wie Real Plans versteht, dass die durchschnittliche beschäftigte Person keine Ahnung hat, wie man erfolgreich plant, geschweige denn konsequent. Außerdem können Sie sogar unsere Keto-Rezepte verwenden, um Ihre wöchentlichen Speisepläne zu erstellen.

Zutaten

Keto Lemon Cookies

  • ¾ Tasse Kokosmehl
  • 1 ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1/2 Tasse weiche Butter
  • 4 Unzen weicher Frischkäse
  • ¾ Tasse zuckerersatz
  • 4 Eier, Raumtemperatur
  • 1 Esslöffel schwere Schlagsahne
  • 1 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 1 Esslöffel geriebene Zitronenschale

Keto-Zitronenglasur:

  • 1/2 tasse Süßwarenzuckerersatz
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel schwere Schlagsahne
  • 1/4 Teelöffel Zitronenextrakt

Anleitung

Keto Lemon Cookies

  1. Ofen auf 350 Grad vorheizen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Kokosmehl, Backpulver, Salz vermischen und beiseite stellen.
  3. In einer anderen Schüssel mit einem elektrischen Rührbesen die weiche Butter, den Frischkäse, den Zuckeraustauschstoff, die Zitronenschale und den Extrakt mischen, bis sie vollständig vermischt sind.
  4. Fügen Sie dann die 4 Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie sie nach jeder Zugabe gut.
  5. Die Schlagsahne hinzufügen und mischen, bis sie vollständig eingearbeitet ist..
  6. Dann die trockenen Zutaten zur nassen Mischung geben und gut mischen, bis der Teig vermischt ist.
  7. Den Teig vor dem Backen ½ Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.
  8. Mit einem Esslöffel oder einer kleinen Kekskugel den Keksteig ausmessen und zu Kugeln ausrollen.
  9. Die Keksteigkugeln leicht auf ein leicht gefettetes Backblech legen.
  10. 15 Minuten backen oder bis sie an den Rändern leicht braun sind.
  11. Lassen Sie die Kekse 30 Minuten abkühlen, bevor Sie sie mit der Keto-Zitronen-Glasur vereisen.

Keto Lemon Glaze

  1. Kombinieren Sie den Zuckerersatz der Konditoren mit den 2 Esslöffeln Zitronensaft und Zitronenextrakt.
  2. Fügen Sie dann 1 bis 2 Esslöffel schwere Schlagsahne hinzu, um die Glasur zu verdünnen. Beginnen Sie mit 1 Esslöffel Sahne und mehr, wenn nötig.
  3. Die vollständig abgekühlten Zitronenkekse darüber träufeln und die Glasur vor dem Essen aushärten lassen.

Hinweise

Bewahren Sie Ihre Keto Lemon Cookies bis zu 5 Tage im Kühlschrank auf. Sie können Ihre Kekse unglasiert bis zu 3 Wochen einfrieren. Da diese Kekse keine Konservierungsstoffe enthalten, empfehle ich, sie im Kühlschrank aufzubewahren.

Nährwertangaben:

Ausbeute: 24serviergröße: 1
Menge pro Portion: Kalorien: 69gesamtfett: 6,5 ggesättigtes Fett: 3,9 gCholesterin: 43MGNATRIUM: 53mgKohlenhydrate: 1,9 Gnetzkohlenhydrate: 1,7 gFaser: 0,2 gZucker: 0,5 gProtein: 1.5g

Hast du dieses Rezept gemacht?

Bitte hinterlasse einen Kommentar im Blog oder teile ein Foto auf Instagram

Speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern speichern

Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.